Drive-In Testzentrum geschlossen

Das eidgenössische Parlament hat in der Wintersession 2022 beschlossen, dass der Bund die Kosten für COVID-19-Tests ab 1. Januar 2023 nicht weiter übernimmt. Aufgrund der geringen Inanspruchnahme hat die Spital STS AG das Testzentrum per Ende 2022 gechlossen. Wer sich ab dem 1. Januar 2023 gegen das Coronavirus testen lassen möchte, kann dies auf eigene Kosten weiterhin tun. Selbsttests sind in Apotheken, Drogerien sowie im Detailhandel erhältlich. Auf der Website des Kantons Bern wird keine Liste mit den aktiven Testorten mehr geführt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Spital STS AG.